Aktivitäten

Hatha-Yoga

Yoga übersetzt bedeuted Einheit und Harmonie, zum Beispiel zwischen Körper und Geist. Aber auch zwischen Kraft und Beweglichkeit, Natur und Mensch und zwischen Mann und Frau braucht es Gleichgewicht. Nur so können beide sich in Ihrem vollen Potential entfalten. Kurz alle Polaritäten wollen balanciert werden, sodass sich Harmonie einstellt. Ein Mensch in Harmonie, ist glücklich. Das Ziel im Hatha-Yoga ist Frieden/Balance im Körper zu finden um ihn für weiterführende geistige Technicken vorzubereiten.

Meditation

Meditation ist die Kernübung von Yoga. Alles was man sonst noch im Namen von Yoga ausübt, dient der Förderung der Meditation. Wer regelmäßig meditiert, erlaubt es sich im täglichen Leben inneren Frieden, Kreativität und Energie zu kultivieren. Er erlaubt es sich zum vollen Potenzial seines Wesens vorzudringen und entwickelt eine Art der Freude, die unabhängig von äußeren Erfahrungen ist. Es ist die größte Friedensarbeit, die man machen kann, denn nur wer Frieden im eigenen Herzen trägt, wird ihn auch in die Welt tragen.

Chanting

Das Chanten von Mantren ist ebenfalls eine Meditationsart. Der Körper wird durch Tönen von Wörtern in Sanskrit auf einer bestimmten Art und Weise zum Vibrieren gebracht. Es steigert die Konzentration, erhöht das Atemvolumen, balanciert die Emotionen und macht einfach Freude. Da die Mantren eine positive Bedeutung haben, füllen sie den Geist mit positiver Energie. Das Resultat ist ein Raum voller Freude, Zuversicht und Stille im Geist. 

Band-Projekt

Ich gründe eine Mantra-Band im Raum Freiburg. Wer Freude daran mit anderen Menschen zu chanten, zu musizieren und friedstiftende Klänge in die Welt zu setzen ist hier herzlich Willkommen. Sprich mich beim nächsten Chanting einfach darauf an.